Forschungsschwerpunkte

Zu Beginn des Leibniz-WissenschaftsCampus Phosphorforschung ("P-Campus") wurde in drei Forschungsclustern sowie einem Querschnittthema interdisziplinär zum Thema Phosphor geforscht.

Mit Beginn einer neuen, zweiten Förderperiode des P-Campus wurde die Ausrichtung der Forschungscluster zum Teil geändert (Cluster I, II, III) und neue Forschungsschwerpunkte (Cluster IV, V) wurden definiert. Das frühere Querschnittsthema zu den Phosphoranalysenmethoden wurde in alle 4 Forschungscluster integriert.

Der P-Campus gliedert sich nun in die 5 Forschungsschwerpunkte (Cluster)

Graduiertenschule Phosphorforschung

Die Graduiertenschule umfasst elf Dissertationsvorhaben mit neuen und innovativen Phosphorforschungsthemen als Kooperationsprojekte zwischen den Partnerinstitutionen des WissenschaftsCampus.